Zurück zur Übersicht

Herkunft / Verbreitung

Diese Art findet man bei Zue Island und in geringerer Dichte bei Mabibi Islands im nördlichen Speke Golf im Flachwasser. Während sie bei Zue Island einen Lebensraum mit sanft abfallendem Ufer mit kleinen Felsen und Steinen bewohnt, fällt das Ufer bei Mabibi Islands steiler ab und auch das Felsengefüge unterscheidet sich erheblich.

Größe

ca. 11 cm

Färbung

Männchen: Der Körper ist bis zur Körpermitte kräftig rot und geht zum Schwanz hin über gelb ins Grünliche über. Die Schwanzflosse hat rote Spitzen, Rücken- und Afterflosse schimmern gelbgrünlich. Die langen Strahlen der Bauchflossen sind schwarz, die kurzen rot. Mehrere dunkle Querbinden sind über den Körper verteilt.

Aquarium / Einrichtung

Um eine Gruppe dieser Art zu pflegen benötigt man ein Aquarium von 240 Litern Inhalt. Die Einrichtung ist im Kapitel "Haltung" unter "felsenbewohnende Insektenfresser" beschrieben.

Ernährung

Pundamilia sp."red head" ist ein felsenbewohnender Insektenpicker, der sich hauptsächlich von Insektenlarven und Moostierchen ernährt. In Gefangenschaft füttert man weiße und schwarze Mückenlarven, Artemia, Mysis und herkömmliches und pflanzliches Flockenfutter.

Sozialverhalten

Diese Art hat ein mittleres innerartliches Aggressionsverhalten. Anderen Arten gegenüber ist sie weitgehend friedlich, sofern diese ein anderes Zeichnungsmuster haben.

Zucht

Mütterlicher MAulbrüter. Brutzeit bis zum Entlassen der Jungen: 20 Tage, Brutpflege: 7 Tage

  • Preview_p_red_head_zue_male_albin_ekenberg

Zurück zur Übersicht